Startseite
Wer wir sind
Wem wir helfen
Was kannst du tun
Was wird benötigt
Werde Fördermitglied
Werde Spender
Werde Sponsor
Hilfe vor Ort
Wer uns hilft
Über Nepal
Spendenkonto
Chronik

Flyer / Plakat
Seitenstruktur

 

| Impressum | Gästebuch | Kontakt |  

 

Was wird benötigt?

Hier eine Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit, um einen Überblick zu geben.
 

 

Beschaffung bzw. Ausgabe für:

Kosten

Ersatzbeschaffung: Jeep

20 000 Euro

Staffeltransporter (geländegängiger Eichler-Bus)

38 000 Euro

Spritkosten pro Monat

50-250 Euro

Fahrzeugsteuer + Versicherung jährlich

350-400 Euro

Einsatzuniform, Bergschuhe, Overalls, Kletterhelme, Schutzhandschuhe, hochgebirgsfähige Einsatzkleidung,  S3-Stiefel, sonstige persönliche Schutzausrüstung für Trümmereinsätze komplett pro Staffelmitglied

1150 Euro, teilweise finanziert

Ausbesserungsarbeiten und Lackierung der Dächer in Shyauli Bazaar (dringend nötig nach dem Monsun), Materialkosten

1200 Euro

Impfkosten für alle Hunde pro Jahr

ca. 500 Euro

Hundefutter, monatlich

200 Euro

Hubschraubergewöhnungslehrgang für die Hunde: i.d.R. Gratis, Unkosten für den Piloten

Kostenlos

+ 50 Euro

Lawinenkunde- und Lawinenrettungskurs für Suchhunde und Helfer, 14 Tage all inclusiv im Hochgebirge (ausländischer Trainer)

3500 Euro

Ausrüstung für Lawinenlehrgang

noch nicht benannt

Bergrettungs- und Abseillehrgang (nepales. Trainer), 2 Kurse mit Prüfungszertifikat pro Person

Unterkunft, Reisekosten und Verpflegung pro Person

600 Euro


150 Euro

Erste Hilfe Lehrgang, Nepales. Rotes Kreuz: gratis

Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung

Kostenlos

ca. 100 Euro

Führerscheine pro Person: Jeep

Lastwagen

Motorrad

80 Euro

120 Euro

45 Euro

Büroausstattung: neue Bürostühle, zwei Laptops, 4 Aktenschränke, Büromaterial

2000 Euro

Funkgeräte, GPS-Geräte, Software, Kompanten, Kartenmaterial, Seile, Abseilgeräte, Korbtragen/ Bergetücher, Rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke, Lampen, Isomatten, Küchenzeltutensilien, Rettungsrucksack incl. Material

noch nicht benannt



zurück zu Was kannst du tun weiter zu Werde Fördermitglied

 
   

   © 2008 by D. Neika